Unsere Fahrt in der Hochzeitslimousine

August 25th, 2014

Ich möchte heute einmal von unserer Fahrt in der Hochzeitslimousine von LimoKoenig berichten.
Wir wurden wie verabredet bei uns zuhause pünktlich abgeholt. Anschließend wurden wir vom Fahrer in der Hochzeitslimousine direkt vor der Kirche herausgelassen.

Vor der eigentlichen Trauung wurde wir ein paar Minuten vor Gottesdiest-Beginn von dem Pfarrer vor der Kirche abgeholt. Anschließend sind wir inkl. Gesang eines Chores in die Kirche gegangen unsere Gäste waren alle bereits in der Kirche. Der Pfarrer hat alle anwesenden Begrüßt und einige Ankündigungen verlesen. Anschließend wurde ein Eingangspsalm gesprochen. Nach dem Psalm wurde das Lied Amazing Grace vom Gospelchor gesungen im Anschluss fand das Eingangsgebet statt.
Anschließend wurde wieder ein Lied gesunden bis es dann endlich zur Traufrage, Ringwechsel und zum Segen kam.
Es gab dann noch ein Lied sowie ein Fürbittengebet sowie das Vater unser. Anschließend sind wir aus der Kirche herausgegangen.

Unsere Hochzeitslimo hat vor der Kirche auf uns gewartet. Der Fahrer der Limousine hat für uns in der Zwischenzeit einen Sekt kaltgestellt gehabt, sodass wir auf der Rückfahrt in der Limo erst einmal einen kalten Sekt genießen konnten.
Die Rückfahrt zu unseren gebuchten Restaurant hat in etwa 20 Minuten gedauert. Dies war allerdings überhaupt nicht schlimm, da die Zeit in unser Limo wie im Flug verging.

Ich möchte mich hiermit noch einmal ganz herzlich bei den ganzen Team von LimoKoenig.de bedanken, dass alles so reibungslos und alles ohne Probleme perfekt geklappt hat.